Startseite | Kontakt | Impressum

Die Kükenstube stellt sich vor

Die Kükenstube ist eine private Tagesgroßpflegestelle für Kinder von 0 – 3 Jahren mit hohem Qualitätsstandard in Bruchsal Nord. Sie wird von der Stadt Bruchsal als „TigeR-Modell“ (Tagespflege in geeigneten Räumen) finanziell gefördert und vom Tageselternverein Bruchsal fachlich begleitet. Die speziell auf die Bedürfnisse der Allerjüngsten zugeschnittene Wohnung liegt in einem ruhigen, von schönen Gärten umgebenen Wohngebiet ohne Durchgangsverkehr.

Die Öffnungszeiten der Kükenstube sind Montag – Freitag von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr, jeweils nach Bedarf, jedoch mindestens 15 Stunden pro Woche.

Seit Mai 2008 bietet die Kükenstube professionelle und verlässliche Kleinkindbetreuung bis zu fünf Tagen in der Woche. Die Gruppengröße ist alters- bzw. personalabhängig und variiert zwischen 5 und 9 Kindern. Ein eingespieltes Team von drei qualifizierten Tagesmüttern betreut die kleine Schar mit großer Freude und pädagogischen Geschick.


Anita Fuhrmann

Frau Anita Fuhrmann, Gründerin und Leiterin der Kükenstube, ist staatlich anerkannte Erzieherin, Fachwirtin für Organisation und Führung im Bereich Sozialwesen und qualifizierte Tagesmutter mit Pflegeerlaubnis. Ihre pädagogischen Erfahrungen sind durch viele Jahre Kindergartenarbeit geprägt. Für den Tageselternverein Bruchsal hält Frau Fuhrmann auch Vorträge für interessierte Tagesmütter und –väter.


Isabella Hauck

Frau Isabella Hauck ist seit März 2014 mit im Team, ebenfalls Erzieherin mit langjähriger Berufserfahrung und qualifizierte Tagesmutter. Innerhalb kurzer Zeit hat sie sich mit ihrer liebevollen und verständnisvollen Art die Herzen aller Kinder erobert.



Karin Heller

Frau Karin Heller, qualifizierte Tagesmutter seit 2006, ist die Vertretungs- und Springerkraft im Team, damit eine verlässliche Betreuung garantiert werden kann. Von ihrem freundlichen Umgang mit den Kindern und ihrer ausgeglichenen Arbeitsweise profitiert die ganze Gruppe.


Selbstverständlich bilden sich alle drei Tagesmütter regelmäßig mehrmals im Jahr weiter, damit sie stets auf dem aktuellsten Stand der Kleinkindpädagogik sind.

Die Kükenstube fördert und unterstützt liebevoll die Kinder und setzt alles daran, damit diese sich sicher und aufgehoben fühlen in ihrer neuen Umgebung. Hier hat jedes Kind in einer kleinen Gruppe die Möglichkeit mit und von anderen Kindern zu lernen, zu spielen und zu beobachten und sich in seinem eigenen Tempo zu entwickeln. Die Kükenstube möchte außerdem den Eltern die Möglichkeit geben, beruhigt und ohne schlechtes Gewissen ihrer Berufstätigkeit nachzugehen.

Die Einrichtung, d. h. Mobiliar und Spielangebot der Kükenstube ist speziell auf das Alter von 0 - 3 Jahren zugeschnitten und nach pädagogischen Gesichtspunkten ausgewählt.
Das sonnendurchflutete Spielzimmer bietet Erfahrungen für alle Sinne z. B. mit seiner Tast- und Fühlwand, Rückzugsmöglichkeiten in Form von Kuschel- und Spielecken, altersgerechten Bilderbüchern, Platz zum Erzählen, Erforschen, Ausprobieren, Bauen, Singen und Musizieren, Malen und Basteln. Hier gibt es fast alles, was ein Kinderherz höher schlagen lässt.
Erste Geh- und Fahrversuche unternimmt man am besten im Flur mit den Stubenautos oder den Puppenwagen Vielleicht schaut man sich dort aber auch die vielen in Augenhöhe aufgehängten Spiegel und Fotos an und freut sich, die eine oder den anderen darauf wieder zu erkennen.

Zum Träumen und Ausruhen lädt der behagliche Schlafraum ein. Sanfte Farben, gedämpftes Licht und gemütliche Bettchen sorgen für eine entspannte und beruhigende Atmosphäre beim Mittagsschlaf. Selbstverständlich darf jedes Kind sein eigenes Kuscheltierchen von zu Hause mitbringen, damit es sich ganz besonders zufrieden und beheimatet fühlt. Der Schlafraum gibt manchem Kind aber auch die Möglichkeit innerhalb der Spielphase sich in aller Ruhe und Gemütlichkeit z. B. ein Spiel oder Puzzle auszusuchen und hier zu spielen.

Frühstück, Mittagessen, Nachmittagsvesper – unsere Mahlzeiten werden stets frisch und mit besten Zutaten in unserer Küche zubereitet. Kleine „Topfgucker“ sind bei uns immer gern gesehen – wer mag, darf mithelfen.

Im Wickelstübchen werden die Windeln gewechselt und alles getan, damit sich Ihr Kind rundum wohl fühlt – wer bereits sauber ist (oder dies gerade lernt), hat die Möglichkeit im angrenzenden Badezimmer „wie die Großen“ die Toilette (wird ausschließlich von den Kindern benutzt) aufzusuchen. Das gemeinsame Zähne putzen macht immer viel Spaß und motiviert die Jüngsten, die Großen nachzuahmen – auch wenn noch nicht allzu viele Zähne vorhanden sind…


Die direkt an das Haus angrenzende Terrasse eignet sich zum Ball spielen, Dreirad fahren, zum picknicken, schaukeln oder zum Spiel im gemütlichen Holzhaus. Und der große Sandkasten lädt zum "Burgen bauen" und "Kuchen backen" ein.

Der weitläufige, naturnah angelegte Garten hat zusätzlich jede Menge Platz und Möglichkeiten zum Spielen, Entdecken und Staunen. Der Teich, aus Sicherheitsgründen von einem Zaun umgeben, bietet Gelegenheit die Natur zu jeder Jahreszeit in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben. Auf dem Rasen kann man Ball spielen oder Krabbelversuche unternehmen– im Winter herrlich einen Schneemann bauen oder nach Vogelspuren suchen. Toben, Springen, seinen Bewegungsdrang ausleben oder sich unter ein schützendes Blätterdach zurückziehen – hier darf jeder so Kind sein, wie er möchte.

Für die täglichen Ausflüge steht uns unser beliebtes „Kükomobil“ zur Verfügung, ein praktischer Planwagen zum Schieben, der Platz für bis zu sieben Kükenkinder bietet. Mit dem Kükomobil können wir bequem den nahen Spielplatz oder den Schlosspark besuchen, aber auch auf die umliegenden Felder wandern. Eine tolle Attraktion für alle, die uns auf unserem Weg begegnen! Schön zu erleben, wenn eine Gruppe fröhlicher Kinder Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zaubert.

Durch das Knüpfen erster sozialer Kontakte, das Erlernen und Erkennen von Regeln und Grenzen und die Erfahrungen außerhalb des Elternhauses wird Ihrem Kind z. B. der Übergang in den Kindergarten sehr erleichtert. In der Kükenstube hat es die Möglichkeit, in aller Ruhe größer und selbstständiger zu werden und wohlbehütet in einer vertrauten Umgebung aufzuwachsen.

Sie sehen, Ihr Kind hat in der Kükenstube viele Möglichkeiten zum Glücklich sein.

Sind Sie neugierig geworden? Möchten Sie die Kükenstube einmal selber anschauen und einen ersten Eindruck gewinnen? Gerne – rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Termin!